Wichtiger Hinweis:

Zur Zeit sind so gut wie alle Veranstatungen und Ausstellungen im Kreis Siegen-Wittgenstein abgesagt.
Wir versuchen, dies auch in den Veranstaltungsankündigungen zu berücksichtigen, sobald wir diese Informationen vorliegen haben.
Trotzdem wird dies nicht bei allen abgesagten oder verschobenen Terminen der Fall sein.
Ggf. informieren Sie sich daher bitte über die Info-Telefonnummern der einzelnen Veranstaltungen, ob diese stattfinden.

Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Donnerstag, 02.04.2020:
 Musik
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 19.30 Uhr
ABGESAGT! Unduzo: Schweigen Silber, Reden Gold
Das Projekt „Schweigen Silber, Reden Gold“ ist die bislang wichtigste Etappe auf dem Weg zu dem, was die Band Unduzo eigentlich machen will: geile Popmusik außerhalb gängiger Schemata, ohne sich musikalisch und inhaltlich in platte Stilkopien zu flüchten. A-cappella ist das kreative Werkzeug der fünfstimmigen Band, um die eigenen musikalische Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und livegeloopten Linien ineinander. Die Songs werden musikalisch für Instrumente geschrieben und vokal arrangiert; beheimatet sind sie in den zahlreichen Facetten der Popmusik.
Autohaus Müller, Erndtebrück-Schameder 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 33363 bsw
 Theater/Kleinkunst
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 20.00 Uhr
Abgesagt! Dschungel-Trilogie
Die „Dschungel-Trilogie“ von Magnus Reitschuster handelt vor allem von dem Mann namens Mogli und spielt kurz nach der von Mahatma Gandhi erkämpften Unabhängigkeit. Da sich die britischen Kolonialherren aus Indien zurückziehen, müssen die Machtverhältnisse neu geordnet werden – so auch im Dorf am Rande jenes Dschungels, in dem Mogli einst aufwuchs. Insbesondere das Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft muss neu besetzt werden. Der scheidende britische Amtsinhaber schlägt Mogli als seinen Nachfolger vor, der nun als Wildhüter bei den Menschen lebt. Die Dorfbewohner sind dem „Wilden“ gegenüber jedoch misstrauisch – zu lange war er im Dschungel. Während der Brite die Hoffnung hegt, der junge Mann könne diese unterschiedlichen Welten – Dschungel und Dorf, Ökonomie und Ökologie – miteinander versöhnen, möchte der einflussreiche Großjäger Buldeo die Macht an sich reißen. Der Mann namens Mogli bleibt überall Außenseiter – den Tieren ein Mensch, den Menschen ein Tier.
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1 0271/77027720
Veranstalter: Apollo-Theater Siegen
Veranstaltungs-ID: 33739 bsw
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 20.00 Uhr
Abgesagt! Veranstaltung wurde verschoben auf den 29.01.2021 Horst Schroth - Schlusskurve: Das Beste aus 40 Jahren
Diese Maßnahme dient der Eindämmung und Verlangsamung von neuen Infektionen durch das Corona-Virus und dem Schutz besonders gefährdeter Personen. Alle bereits erworbenen Tickets für Veranstaltungen, bei denen ein Ersatztermin feststeht, behalten ihre Gültigkeit. Alternativ können Eintrittskarten zurückgegeben werden. Die Rückgabe ist bis auf weiteres ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe des Vor- und Zunamens und der vollständigen Kontaktinformationen möglich. Einsendefrist ist der 30.04.2020 (Einsendeadresse: Kulturamt Kreuztal, Kartenrückgabe, Siegener Str. 18, 57223 Kreuztal). Eine Rückgabe der Eintrittskarten bei anderen Vorverkaufsstellen ist nicht möglich.
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2 02732/51429
Veranstalter: Kreuztalkultur
Veranstaltungs-ID: 32682 bsw
Der Tipp für Daheimbleiber:
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 20.15 Uhr
Livestream Szenische Lesung "Atem" von Duncan Macmillan
Wer will heute noch ein Kind? Die Erde ist überbevölkert, die Rohstoffe werden knapp, die Wirtschaft kollabiert. Ein Einwand folgt dem nächsten, als sich ein junges Paar die Frage nach einem Baby stellt, das sich beide dennoch wünschen. Doch sollten nicht gerade gute, verantwortungsbewusste Menschen, die Fairtrade kaufen, den Müll trennen und Filme im Original mit Untertiteln schauen, darauf verzichten, durch ihre Vermehrung zum Untergang des Planeten beizutragen? Oder gilt das genaue Gegenteil? In einem zeitlich raffiniert verschachtelten Dialog, der zwischen zwei Repliken manchmal ganze Jahre überspringt, verhandelt Duncan Macmillan in ATMEN von der Wiege bis zum Grab leichthändig die großen Daseinsfragen. Der Livestream ist abrufbar unter https://bruchwerk-theater.de/stream/
Bei mir daheim in Siegen 0176-68662800
Veranstalter: Bruchwerk Theater
Veranstaltungs-ID: 36030 bsw
 Vorträge
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 17.15-19.00
Abgesagt! Ehrenamt-Fortbildungen 2020 ABSAGE! Hygiene auf Dorf- und Vereinsfesten
Diese Veranstaltung muss leider ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Kulturhaus Lÿz, Raum 204, 2. Etage Siegen, St.-Johann-Str. 18 0271 333 2310
Veranstalter: Ehrenamtservice Kreis Siegen-Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 35498 
 Film
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | - Uhr
Abgesagt! Viktoria Filmtheater: Heute leider keine Vorstellung...
Liebes Publikum, schweren Herzens müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Viktoria Filmtheater vom 16. März bis voraussichtlich 19. April geschlossen bleibt. Die Landesregierung NRW hat zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie eine Schließung aller Kinos angeordnet. Bleiben Sie gesund & bleiben Sie zu Hause! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Viktoria Filmtheater!
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 35981 
Der Tipp für Daheimbleiber:
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | rund im die Uhr
Corona-Daheimbleib-Tipp: "Bey oos daheem" Film des Musikvereins Lyra Brachbach
Im Internet war bislang nur ein kurzer Trailer von „Bey oos daheem“ zu sehen – was sich aber nun geändert hat. Der komplette Film ist jetzt bei Youtube unter https://youtu.be/vk8I5j6AHjI und auf der Facebook-Seite des Musikvereins Lyra Brachbach https://www.facebook.com/LyraBrachbach/ freigeschaltet. Der Musikverein will allen Freunden und Fans in der Zeit der Corona-Pandemie ein kleines Geschenk machen und die Menschen zugleich auf andere Gedanken bringen.
Bei mir daheim in Brachbach -
Veranstalter: Musikverein "Lyra" Brachbach
Veranstaltungs-ID: 35953 
Der Tipp für Daheimbleiber:
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | rund im die Uhr
Corona-Daheimbleib-Tipp: Trailer gucken und zugleich dein Kino unterstützen
Spaß haben und das heimische Kino unterstützen: Ohne Zuschauer haben auch die Kinos keine Einnahmen. Die Kosten von Miete und Personal müssen jedoch weiterbezahlt werden. Unter www.hilfdeinemkino.de findet man u.a. auch das Viktoria Kino Dahlbruch. Auf einer Deutschlandkarte kann man sein Lieblingskino anklicken, um die Trailer der Filme zu sehen, die jetzt normalerweise liefen. Die Werbepartner zahlen dem jeweiligen Kino für jeden Klick!
Bei mir daheim in Hilchenbach 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 36005 
Der Tipp für Daheimbleiber:
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | rund um die Uhr
Corona-Daheimbleib-Tipp: Westfalen im Film Historische Filme und Dokumentationen
Auf der Facebook-Seite „Historische Filme aus Siegerland und Wittgenstein“ - https://www.fb.com/siegerlandfilme/videos/ - können zurzeit sowohl der Film „Der Eisenwald“ als auch „ Siegerland zwischen Gegenwart und Zukunft“ in voller Länge angesehen werden. Daneben hat das Medienzentrum des Landschaftsverbands Westfalen Lippe seine sämtlichen Filme im Download-Bereich seines Westfalen-Medien-Shops frei zur Verfügung gestellt. Das Angebot umfasst rund 100 Dokumentationen, Kurzfilme und Reportagen zur Region und Geschichte Westfalens. Interessierte finden hier das gesamte Filmangebot: http://westfalen-medien-shop.lwl.org/download-medien/. Aus technischen Gründen begrenzen wir die Downloads vorerst auf einen Film je Nutzer pro 24 Stunden. Infos dazu gibt es auch auf http://www.siwiarchiv.de/lwl-bietet-freien-zugang-zu-rund-100-westfalen-filmen/
Bei mir daheim in Siegen 0271/3331510
Veranstalter: Kreisarchiv Siegen Wittgenstein
Veranstaltungs-ID: 36034 
 Verschiedenes
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 19.00 Uhr
ABGESAGT! Profi-Stimmbildun: Gesund für die Stimme, Gut fürs Körpergefühl Unter professioneller Anleitung entwickeln Sie durch Atem- und Stimm-übungen eine gesunde, unverkrampfte und wohlklingende Stimme. Die einhellige Meinung der bisherigen Teilnehmer: Die eigene Stimme weiter zu entwickeln macht Spaß, dient dem Wohlbefinden und fördert die Gemeinschaft – auch im Chor.
Sängerheim der Chorgemeinschaft Kreuztal 1851, Moltkestr. 24 02732/80368
Veranstalter: Chorgemeinschaft Kreuztal
Veranstaltungs-ID: 34678 
Der Tipp für Daheimbleiber:
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | rund im die Uhr
Netphener Kunstschule „Kreativ sein für Jung und Alt“
Auf der Facebookseite der Hilfsinitiative Netphen.Org wird in der Gruppe „Kreativ sein für Jung und Alt“ ab sofort ein Mal- und Bastelkurs als Videotutorial angeboten. Und das komplett kostenfrei. So können Kinder, Eltern und Großeltern die schulfreie Zeit bis zum Ende der Osterferien mit der Herstellung von Bildern oder Osterdekoration verbringen und die ein oder anderen Tricks und Kniffe lernen. Alle Interessenten, die kein Facebook haben, melden sich bitte auf der Hotline 02738 / 606980 oder unter kontakt@hilfsinitiative-netphen.org – je nach technischen Voraussetzungen werden die Videos dann übermittelt.
Bei mir daheim in Netphen 02738 / 606980
Veranstalter: Hilfsinitiative Netphen.Org
Veranstaltungs-ID: 36054 
 Kunst/Vernissage
Vorübergehend geschlossen
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 12.30 Uhr
Das Museum für Gegenwartskunst bleibt vorübergehend geschlossen Kunstpause Kurzführung zu "Unsere Gegenwart".
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35913 
Vorübergehend geschlossen
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 19.00 Uhr
Das Museum für Gegenwartskunst bleibt vorübergehend geschlossen Werkgespräch mit Frida Orupabo und Thomas Thiel Geführter Rundgang durch ihre Installation in der Austellung "Unsere Gegenwart".
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35914 
Abgesagt
HEUTE | Donnerstag | 02.04.2020 | 19.00 Uhr
ABGESAGT! Eröffnung: Window Shopping - Eva Berendes und Alexandra Leykauf Die Ausstellung „Window Shopping“ bringt die Arbeiten von Eva Berendes und Alexandra Leykauf in einen Dialog. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf die Bildbetrachtung im Allgemeinen, denn was wir in Schaufenstern sehen, entzieht sich unserem Zugriff hinter einer undurchdringlichen Bildoberfläche. Er ist gleichzeitig verbunden mit der Fantasie des Besitzens und Gebrauchens der ebendort gezeigten Dinge. Mittels Skulpturen, Bildern und ortsbezogenen Interventionen greifen die Künstlerinnen dieses Phänomen auf und führen die Besucher*innen in und durch die Ausstellung - durch Schranken und Tore in eine andere (Konsum-)Welt
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 -
Veranstalter: Eine Ausstellung des Kunstvereins Siegen, gastkuratiert von Jennifer Cierlitza
Veranstaltungs-ID: 35157 
 Ausstellungen
02.09.2019 bis 31.12.2020
Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr
Das Museum für Gegenwartskunst bleibt vorübergehend geschlossen Dauerpräsentation: Sammlung Lambrecht-Schadeberg/ Rubenspreisträger der Stadt SiegenMuseum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 33333 
Vorübergehend geschlossen
02.04.2020 bis 03.05.2020
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Die städtische Galerie Haus Seel bleibt vorübergehend geschlossen Window Shopping: Eva Berendes und Alexandra LeykaufDie Ausstellung „Window Shopping“ bringt die Arbeiten von Eva Berendes und Alexandra Leykauf in einen Dialog. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf die Bildbetrachtung im Allgemeinen, denn was wir in Schaufenstern sehen, entzieht sich unserem Zugriff hinter einer undurchdringlichen Bildoberfläche. Er ist gleichzeitig verbunden mit der Fantasie des Besitzens und Gebrauchens der ebendort gezeigten Dinge. Mittels Skulpturen, Bildern und ortsbezogenen Interventionen greifen die Künstlerinnen dieses Phänomen auf und führen die Besucher*innen in und durch die Ausstellung - durch Schranken und Tore in eine andere (Konsum-)Welt
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 -
Veranstalter: Eine Ausstellung des Kunstvereins Siegen, gastkuratiert von Jennifer Cierlitza
Veranstaltungs-ID: 35156 
Vorübergehend geschlossen
14.02.2020 bis 01.06.2020
Di. - So. und Feiertage 11 - 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Das Museum für Gegenwartskunst bleibt vorübergehend geschlossen Unsere GegenwartVielen scheint die Gegenwart heute unbegreiflich und nicht zu fassen. Während wir uns täglich mit neuen Gegenwartsdiagnosen konfrontiert sehen, die sich in Schlagworten wie digitalem Wandel, postfaktischem Zeitalter, Migrationsgesellschaft oder Klimakrise verdichten, kommt uns die Erfahrung von Augenblick und Zeitgenossenschaft abhanden. Gestern, Heute und Morgen fallen ineinander. Die Zukunft ereignet sich bereits in der Gegenwart, die mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat. Die Gegenwart erscheint uns entweder endlos oder ganz im Verschwinden. Vor diesem Hintergrund zeigt die Ausstellung Unsere Gegenwart, wie sich Künstler*innen auf die Gegenwart beziehen und welche Form sie ihr geben. Die präsentierten Werke adressieren unter anderem Themen wie Körperlichkeit, Identität, Politik oder Technologie. Unter Einbezug verschiedener kultureller Kontexte, im Bewusstsein eines gemeinsamen, medialen Raums und in ihrer Verbindung von Vergangenheit und Zukunft eröffnet die Ausstellung den Betrachter*innen eine Multiperspektive auf unterschiedliche Vorstellungen von Gegenwart heute.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 35315 
Vorübergehend geschlossen
01.03.2020 bis 05.07.2020
Dienstag – Sonntag 10–17 Uhr
Das Siegerlandmuseum bleibt vorübergehend geschlossen Matthias Reith: Weil morgen heute gestern wirdIn der Reihe „Zu Gast im Siegerlandmuseum“ stellt ein weiteres Mitglied der "Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler" (ASK) seine Arbeit im Koehler-Zimmer des Oberen Schlosses aus. Matthias Reith studierte Kunst und Mathematik an der Universität Siegen und arbeitete anschließend unter anderem im Apollo Theater Siegen im Bereich Bühnenbau und Bühnenbild. 2012 wurde seine künstlerische Arbeit durch den Förderpreis "Kunstsicher" geehrt. Seit 2019 lebt und arbeitet er in Fellbach bei Stuttgart. Fundstücke spielen in den Arbeiten von Matthias Reith eine wichtige Rolle. Oft sind sie Anlass und Ideengeber für einzelne Arbeiten. Gegenstände werden verbaut und finden sich als Komponente in einem neuen Zusammenhang wieder. Dadurch wird das Objekt verändert. Es erfüllt nicht mehr die Funktion für die es geschaffen wurde, sondern wird Teil eines neuen Objekts und damit Teil eines neuen Sinnzusammenhangs. Das künstlerische Arbeiten beschreibt Matthias Reith als eine Art Experiment. Es werden Rahmenbedingungen geschaffen und Prozesse vorbereitet. Einige Aspekte werden bestimmt, andere werden dem Zufall überlassen. Die endgültige Erscheinungsform ist demnach nur ein möglicher Ausdruck dieses Verfahrens.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 35745 
Vorübergehend geschlossen
03.03.2020 bis 19.08.2020
Mo, Di, Do 7.30 - 16.30 Uhr & Mi, Fr 7.30 - 12.30 Uhr
Das Rathaus der Stadt Hilchenbach bleibt vorübergehend geschlossen „WAHRNEHMUNGEN“Zwölf Hobbyfotografen und -fotografinnen des Siegener Stammtischs der Internet-Plattform fotocommunity präsentieren ihre abwechslungsreichen Fotografien, die sehr eindrucksvoll zeigen, wie individuell jede oder jeder die eigenen Motive findet und fotografisch umsetzt. Der Stammtisch der fotocommunity wurde vor fast zwölf Jahren von dem Siegener Hobbyfotografen Jutta Grote und Karl-Heinz Althaus, der seine Leidenschaft inzwischen professionell betreibt, gegründet. Vor sechs Jahren haben die Hilchenbacherinnen Ruth Eyhorn und Christa Hees die Leitung übernommen. Zum Stammtisch treffen sich regelmäßig zehn bis zwanzig Fotografie-Begeisterte aus der Region im Dorint-Hotel in Siegen-Geisweid.
Rathaus Hilchenbach, Markt 13 02733/288-0
Veranstalter: Stadt Hilchenbach
Veranstaltungs-ID: 35762 
11.03.2020 bis 30.04.2020
Mo. - Fr. 8.15 - 12.30 Uhr | Mo. - Mi. & Fr. 13.30 - 16 Uhr | Do. 13.30 - 19 Uhr
Lutz BernsauLutz Bernsau wurde 1954 in Altena (Westf.) geboren und ist Absolvent der Folkwang Universität in Essen. Seine Arbeiten und Projekte wurden bereits vielfach ausgezeichnet und er kann auf zahlreiche Ausstellungen und Messebeteiligungen im In- und Ausland zurückblicken, u.a. die Grafik-Triennale in Krakau, ART Basel, ART Cologne sowie Einzelausstellungen in namhaften Galerien. In der aktuellen Ausstellung zeigt er Leinwände, Aquarelle, Objektkästen und Kleinskulpturen
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 35793 
13.03.2020 bis 09.06.2020
Mo.- Do. 8 bis 16.30 Uhr, Fr.: 8 - 15.30 Uhr
Siebte Ausstellung der Reihe „IHKansichten“ „Mit meinen Augen“ – Malerei von Sabine Nelles„Nicht den Gegenstand malen, sondern die Wirkung, die er erzeugt.“ Diesem Postulat des französischen Schriftstellers Stéphane Mallarmé folgt Sabine Nelles, um in ihren Werken ihrer individuellen Sichtweise auf Mensch und Natur Ausdruck zu verleihen. Die Künstlerin verzichtet dabei bewusst auf konkrete Darstellungen, malt Landschaften und Blumen rein aus ihrer Erinnerung heraus und interpretiert die Natur nach ihren Empfindungen. Es entstehen Farbimpressionen, Blumentupfer im abstrahierten Umfeld. Bei menschlichen Figuren geht es ihr nicht darum, dass einzelne Personen wiedererkennbar sind. Vielmehr möchte sie Erlebnisse, Begegnungen, Situationen, Stimmungen und Erinnerungen vermitteln und dem Betrachter Anregungen für eigene Assoziationen oder Interpretationen liefern.
IHK-Galerie, Siegen, Koblenzer Str. 121 0271 3302-306
Veranstalter: IHK Siegen
Veranstaltungs-ID: 35864 
Der Tipp für Daheimbleiber:
06.03.2020 bis 19.04.2020
rund um die Uhr
Corona-Daheimbleib-Tipp: Annette Besgen "Out of The Blue"Ein Video zur Ausstellung der Siegener Künstlerin Annette Besgen in der Galerie Freitag, Aachen auf https://youtu.be/W9TKJ5t9kL0 / In ihrer aktuellen Werkreihe verarbeitet die Künstlerin Fotomotive, die sie wie immer auf ihren unzähligen Reisen und bei Arbeitsaufenthalten, die letzten Jahre z.B. in Miami, Berlin und Oslo oder auf Kreta und Fuerteventura, gefunden hat. Thematisch setzt sie sich dabei mit Phänomenen wie Licht und Schatten, Wolken, Wasser und Spiegelungen auseinander sowie der Frage wie man das Ephemere, Flüchtige und Schwerelose mit in vermittelbare Zeichen bändigt.
Bei mir daheim in Siegen .
Veranstalter: Annette Besgen
Veranstaltungs-ID: 36027 

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<April 2020>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]



 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss | Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de